The Tryp

Dieses elektronische Poptrio aus Salzburg präsentiert hier einen Remix der Single aus ihrem neuen Album.
Superhero Powers (Club Mix)

The Tryp über sich

“Get Your Dresses On – We Need Your Superhero Powers”

...heißt es im Refrain der ersten Singleauskoppelung „Superhero Powers“ aus dem in Kürze erscheinenden neuen Album Get Your Dresses On. Und mit dieser Aufforderung meldet sich das sympathische Salzburger Trio THE TRYP zurück in der österreichischen Musiklandschaft.

Mit ihrem Smart Casual Indie Pop treffen sie genau das urbane Lebensgefühl, das die heimische Musikbranche mit frischem Wind versorgt. Dabei überzeugt „Superhero Powers“ gleich zu Anfang mit kreativen Impulsen:

Ein Salzburger Kinderchor rockt den Refrain, und das gleichzeitig erscheinende Debüt-Video fasziniert mit einer ausgefallenen Story. Das gesamte Album Get Your Dresses On lädt ein auf eine spannende Reise in die Welt vielfältiger Emotionen.

Angeführt von Reeva’s unverwechselbarer Stimme fügt sich die Mischung aus Pop, Rock & Electronic durch Tom Pi’s clevere Sound-Arrangements und Flo’s groovigen Drum Beats zu einem einzigartigen, mitunter auch sehr tanzbaren Sound.

Das bisherige Schaffen brachte neben massiver FM4-Präsenz (inklusive Soundparktour) unter anderem einen Auftritt auf einer der Hauptbühnen des Donauinselfestes, und unzähligen Solo-Gigs auch einige Supportshows bei Formationen wie dem Electronic-Produzentenduo „dZihan & Kamien“, den Indie-Rockern „I am Kloot“ und der erfolgreichen Soulsängerin „Nneka“.

In die Heavy Rotation heimischer Radiosender gelangten THE TRYP vor allem mit ihrer vielbeachteten Single „Guider“,die selbst in einer ORF1-Kultursendung Anklang fand.

Mit „Superhero Powers“ nimmt das Trio nun nach doppelter Babypause erneut Anlauf, um Radio-, TV- und Bühnenpublikum wieder von sich zu überzeugen.

Pop mit Mehrwert betitelte Karl Fluch (Der Standard) die Musik von THE TRYP. Nach dem von Kritikern gelobten, auf Huge Music erschienenem Debut-Album „Magnetic Storm“ legt die bereits seit 1999 aktive Formation auf dem neuen Album noch ein Schäufelchen nach:

Auf Get Your Dresses On klingen THE TRYP besser, dynamischer, interessanter und eingängiger als je zuvor und beweisen, dass Musik aus Österreich durchaus ein Qualitätsmerkmal sein kann!

Neueste Nachricht von The Tryp:

reeva | 8.Aug.2012
mit dem ClubMix von "Superhero Powers" aus dem Hause Preuss-Projekt (ein Teil von Allen Alexis!) shaked unsere aktuelle Single in Richtung Dancefloor - viel Spaß!

Live gibts uns übrigens:
am 22. September in der ARGE Nonntal / Salzburg
am 19. Oktober im Rockhouse Salzburg

weitere Livetermine sind in Planung, sobald wir ein Datum haben, wisst ihr es :)
aktuelle Updates gibts auch auf facebook.com/thetryp
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Salzburg | *1999
Reeva: Gesang
Tom Pi: Musik
Flo: Drums

Kontakt:

info(at)thetryp.com
http://www.thetryp.com
http://www.facebook.com/thetryp

The Tryp empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
valesta | vor 5194 Tagen, 17 Stunden, 31 Minuten
Fein is das Lied!
Alles in allem find ich es gut aber mir geht da noch was ab! irgendwie fehlt da noch der groove dahinter!! Fast aber noch nicht ganz perfekt! Aber das sollte nur meine meinung sein!
lg valesta
www.valesta.tk  
obdak | vor 5194 Tagen, 21 Stunden, 22 Minuten
schön, schön, schön....
cool,cool, cool......
lg J.L.A  
tompi | vor 5193 Tagen, 19 Stunden, 50 Minuten
Danke, Danke, Danke ......
;-) Tom  
feinstaubmike | vor 5576 Tagen, 17 Minuten
electronic-pop schub
hi reeva & tt ! gefällt mir gut der titel (stop it) ist im gegensatz zu den früheren werken etwas mehr an schub drinnen - weniger mystisch, etwas gerader ... wann gibts die neue cd ?
greetings mike  
reeva | vor 5513 Tagen, 21 Stunden, 45 Minuten
die cd wird im september rauskommen, wir arbeiten grad an den songs. im sommer gehn wir dann ins studio... also leider noch eine weile wartezeit :)  
jolynxx | vor 5578 Tagen, 15 Stunden, 20 Minuten
Yes, yes!
Reeva wieder bei The Tryp! Sehr gut! Eure CD "in mind" höre ich noch immer sehr gerne, und auch die neue Nummer, also die alte bis jetzt gereifte :) ist wieder typisch The Tryp! Gefällt!
lg,
Lynxx  
spleenynr1 | vor 5580 Tagen, 18 Stunden, 35 Minuten
****
passt für meinen geschmack besser zusammen, als mit der "prisca!?"
wenn ich mal eine konstruktive kritik anbringen darf:die stimme könnte etwas direkter sein, weil sie zwischen den perkusiven hellen hihat und triangelsachen an tiefe verliert, sprich etwas aufhellen. und die base drum geht auch ein bissi unter, hat für meinen geschmack etwas wenig druck, die könnte beim ruhigen teil auch auf die viertel durchgehen, ist zwar primitiver aber effektiver glaub ich. (jetzt schreib ich selber schon wie so ein wichtigtuer:)).....nochmal gehört: ja ich steh dazu die triolischen percs. machen sich zu wichtig (michtechnisch gesehen)

vielleicht könnt ihr damit ja was anfangen.
schöner song.

greets spleeny  
spleenynr1 | vor 5578 Tagen, 17 Stunden, 3 Minuten
*****
die anführungszeichen sowie ruf- und fragezeichen beziehen sich auf die schreibweise von priska und waren in keinster weise bös gemeint.

lg spl  
melkin | vor 5592 Tagen, 19 Stunden, 48 Minuten
bestens  
airegin | vor 5596 Tagen, 1 Stunde, 58 Minuten
Power in 32 kB/s
Hab den Song jetzt 4x gehört ! Je öfter man ihn hört desto öfter möchte man ihn hören. Die Instrumentals sind sehr direkt und bringen den Song auf den Punkt ! Die Drums und der Bass sind Zucker ! Ich wollte ja eigentlich konstruktive Kritik einbringen aber der Track läuft im Hintergrund und dem kann ich mich schwer entziehen ! YES !!!  
tpuehrin | vor 5595 Tagen, 3 Stunden, 32 Minuten
Ääähm ...
Da fällt mir jetzt ausser "DANKE!" gar nichts mehr dazu ein ... Deine "Kritik" hat soeben einen big smile in meinem Gesicht konstruiert ;-)  
tuaregconcorde | vor 5597 Tagen, 18 Stunden, 7 Minuten
tapetenwechsel
das schon was anders, fein baby  
tuaregconcorde | vor 5597 Tagen, 18 Stunden, 6 Minuten
das arrangement zu halten ist immer das schwierigste, die hohe sequenz würdi ich weglassen, sonst+  
tuaregconcorde | vor 5597 Tagen, 18 Stunden, 3 Minuten
denn in den tiefen frequenzen bist deep  
verdichtet | vor 5597 Tagen, 14 Stunden, 20 Minuten
recht hatt er, der durchleuchtete  
tpuehrin | vor 5594 Tagen, 3 Stunden, 57 Minuten
[fragezeichen]
also hier brauche ich noch etwas erklärung, hab extra mal drüber geschlafen und viel drüber nachgedacht und komm nicht drauf: meinst du mit hoher sequenz einen bestimmten teil im songablauf, eine stelle beim gesang, ein bestimmtes instrument, das gesamte frequenzspektum im allgemeinen, die tonhöhe der Komposition an einer bestimmten stelle oder was ???

danke für das positive feedback by the
way ;-)

cheers, tom pi  
phonatic | vor 5585 Tagen, 21 Stunden, 34 Minuten
er meinte nicht die komposition,
sondern wahrscheinlich die frequenz der tonhöhe wenn reeva versucht hoch zu singen,
und das klingt mit verlaub nicht wirklich gut,
ihre stärke liegt in den tiefen volumnösen klängen ...  
reeva | vor 5584 Tagen, 18 Stunden, 56 Minuten
mhh interessant.
ich denke, das liegt nicht daran, dass meine Stimme nur im unteren Bereich angesiedelt ist, das würde ich so nicht sagen.... es liegt wahrscheinlich daran, dass sie eher rauchig klingt, wenn ich tief singe, aber das soll ja nicht der einzige Charakter der Vocs sein.
so würds ich ausdrücken.
Ich find, es gibt auch mittlerweile ein paar Beispiele im Soundpark, die meine Höhen zur Geltung bringen :)  
phonatic | vor 5582 Tagen, 21 Stunden, 47 Minuten
das einzige was faktum ist,
daß du in volumnöseren klängen besser bist,
und im vogelgezwitscher nicht unbedingt weltklasse bist, aber wer will das schon sein :)  
reeva | vor 5578 Tagen, 29 Minuten
:)  
sevennoem | vor 5599 Tagen, 2 Stunden, 50 Minuten
so than...
reeva back ;) ...nice.
foj
7  
liqube | vor 5599 Tagen, 12 Stunden, 56 Minuten
hi tom, reeva -- ja, wieder mal ein gelungener poptrack in gewohntem wiedererkennbarem tt style. schön wieder was neues von euch zu hören und anbei viel erfolg in neuer alter formation! :) website auch sehr hübsch, find ich gelungener als die letzte version davon. und priska? beschreitet sie jetzt eigene musikalische pfade?
lg /lqb  
tpuehrin | vor 5598 Tagen, 3 Stunden, 8 Minuten
thx!
danke für das positive feedback zum song und zur website! priska arbeitet soweit ich weiss dzt an verschiedenen projekten mit u.a. bei wishmop (funk) und mit einem jazz pianisten.

lg tom pi - the tryp  
cuisine | vor 5599 Tagen, 14 Stunden, 28 Minuten
***
..mir gefällts auch..... ;-)  
w%E4udl | vor 5599 Tagen, 15 Stunden, 54 Minuten
Das ist für mich perfekt gemachte Popmusik (Pop im positiven Sinn): eingängige Melodien, kraftvolle Sounds und ein Arrangement mit Spannungsbögen. Gefällt mir ausserordentlich gut!  
firnwald | vor 5605 Tagen, 42 Minuten
..
reeva ist zurück ...
das is gut zu hören ...

und wann spielt ihr mal wieder in salzburg .. das würd ich mir gern anschauen ..?

wma is natürlich net sooo gut  
reeva | vor 5604 Tagen, 23 Stunden, 23 Minuten
live-gigs... das wird noch dauern. sind ja jetzt dabei, ein neues Album zusammenzustellen und daher sehr beschäftigt mit den Songs usw. Also Geduld :)

lg

Reeva  
tpuehrin | vor 5604 Tagen, 22 Stunden, 13 Minuten
Jedenfalls wirst Du bei den ersten sein die es erfahren wenn wir wieder live spielen ;-)

Auf unserer (übrigens neu gestalteten) Homepage gibt's auch die Möglichkeit einen Newsletter zu bestellen ...

mp3 jetzt eh auch schon da!  
moogerfooger | vor 5670 Tagen, 4 Stunden, 36 Minuten
MLE[e] wieder komplett
wir sind (nach dem ausstieg von rene) wieder zu fünft,
premiere gibts am 27.9. im chelsea/wien
www.330mle.net

lg
silvio

...  
lostlomo | vor 5677 Tagen, 2 Stunden, 52 Minuten
naja
(meine meinung) ein cover ist dann gut, wenn es das original so verbiegt das man es fast nicht mehr erkennt und dadurch dem song neue reize verleiht oder aber wenn das cover einfach sag ich mal fetziger, eingängiger als das original ist! beides trifft bei euch definitiv nicht zu! liegt wahrscheinlich daran das das original einfach a wahnsinn ist!!!  
ältere Kommentare