Timo

Timo über sich

Zitat: "Schon im Alter von 12 Jahren entdeckte Normen Hood 'alias Normen Hutter' die Begeisterung für die elektronische Musik, als er einen Syntesizer geschenkt bekam. Daraufhin nahm er drei Jahre lang Keyboard- Unterricht und erlernte die Grundkenntisse der Musik. Mit einem Amiga2000 schuf er seine ersten Techno-Beats und liess seiner Kreativität freien lauf. Um seine Ideen und Vorstellungen vom perfekten Groove zu verwirklichen, investierte er alles in neues Equipment. Nach und nach bereicherte er sein Studio mit Samplern, Synthesizer und FXs. Das Interesse am DJing entdeckte er 1995 bei einem Besuch in einem Zürcher Plattenladen. Er besorgte sich darauf das nötige Equipment und fing an Platten zu mischen. Mit seinen Freunden organisierte er regelmässig Parties und legte dort auf. Erst nach fünf Jahren Turntable-Praxis wagte er sich in die Clubs um dort aufzulegen. Er begeisterte die Leute mit seiner fingerfertigen Mixtechnik und seinem Feingefühl für die Musik. Zur Zeit ist Normen Hood intensiv mit seinen Produktionen beschäftigt und macht in Zürich ein Studium zum 'Audio-Engineer'. Ihm war von Anfang an klar, dass die Musik seine Zukunft bestimmen würde. und man darf gespannt sein, denn man wird noch viel von Ihm zu hören bekommen."

Facts:

aus Bremen | *1991
Normen Hutter

Kontakt:

http://www.normenhood.ch/

Timo empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.