trace

Instrumentale HipHop-Ausflüge mit Computerspielsamples und Cello-Begleitung aus Wien.
urban isolation
deep.....

trace über sich

Zitat: "nachdem ich die meisten elektronischen richtungen 'ausprobiert' habe bin ich bei irgendetwas hiphop / triphop -ähnlichen hängengeblieben. hab dann mit meinem guten freund erwin k. fairy nectar ins leben geholt und auf diesem wege auch die 4 mc's von 'viennese voodoo' kennengelernt, und nebenbei mit den leider nicht mehr bestehenden 'deuzzaf' ein paar lieder eingespielt."

Facts:

aus wien | *98

Kontakt:

trace@cannabismail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.