Wolverine

Nach Geigenunterricht und der Zeit in einer Hardcore-Band macht dieser Linzer jetzt elektronische Musik. Fünf neue Tracks gibt es hier zu hören.
Pray for me
Bass, Gitt, Drums and Vox by Wolvereene
Funkig, hardcoriger Indie-Alternative

Wolverine über sich

Zitat: "Hi, ich bin 35, hab in jungen Jahren klassische Musik (Violine) gelernt,
ab 1990-94 Hardcore (EXMACHINA)
dann 2 Jahre Experimental (FUNNY GENIUS) von Funk über Jazz zu Heavymetal und Landler...
und später 2 Jahre noch mit HALONC gespielt, hab ab 2000 dann meinen Vaterfreuden gefröhnt, und in der Zwischenzeit alleine Musik gemacht (Homerecording)
EXMACHINA hat unter anderem mit Helmut Heiland und Ranier Krispel zusammengearbeitet, und bei FUNNY GENIUS dürfte Wolf Eiselsberg ein Begriff sein.
Ich hab übrigens nicht vor, als elektronischer Alleinunterhalter zu enden, also würd ich mich über Feedback auch in Hinblick auf eine musikalische Zusammenarbeit freuen."

Neueste Nachricht von Wolverine:

hellwolfen | 17.Aug.2005
siehe auch
http://wolvereene.myownmusic.de
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Linz | *1977
Wolfgang Sailer
Scarlett Sailer

Kontakt:

wolfgangsailer@gmx.at

Wolverine empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
brainslade | vor 5275 Tagen, 7 Stunden, 17 Minuten
RM Rmx Feedback
Einige Sequenzen gehen voll rein (z.B. 1:22 bis 2:12), cooler Effect auf Stimme (Too Cold), insgesamt sicher einer meiner Favoriten, weil uns (Loom Light) die härtere Schiene mehr liegt. Bei der generellen Aufnahmequalität, speziell in den lauteren Passagen könnte man noch mehr rausholen.  
hellwolfen | vor 5274 Tagen, 22 Stunden, 6 Minuten
danke  
canavaral | vor 5276 Tagen, 22 Stunden, 33 Minuten
super harmonien!
wie du den refrain klaviermässig harmonisiert hast gefällt mir außerordentlich gut (geht doch nix über die gute alte klassikausbildung...)
soundmässig ist es mir zu trashig und zu unkonkret (weniger effekt!)  
hellwolfen | vor 5276 Tagen, 19 Stunden, 31 Minuten
danke
hab unter betatest noch ein teil, für dass ich mehr zeit aufgebracht habe, das Teil war ein ziemlicher Schnellschuß, thx for comment  
evangelimann | vor 5277 Tagen, 3 Stunden, 1 Minute
das klavier am anfang klingt spitze.. auch sonst sind viele gute ideen drinnen!..
leider teilweise mangelhafte übergänge... (wahrscheinlich wegen dem zeitdruck)...
alles in allem ein schöner remix! - kann sich hören lassen!

greets
Kraftlose Radaubrüder  
hellwolfen | vor 5277 Tagen, 2 Stunden, 22 Minuten
mercy
thx  
generaldent | vor 5281 Tagen, 20 Stunden, 10 Minuten
too cold
wirklich origineller anfang aber mäßig was den rest betrifft... das ist immerhin schon mehr als viele andere schaffen! dranbleiben! dent / FACTORY  
hellwolfen | vor 5281 Tagen, 17 Stunden, 19 Minuten
so less time
hatte nicht viel zeit für das Teil, thx für den Kommentar